Lemurinen-Channel von Tom Gerke
innerhalb eines Indigo Wochenendes in Berlin am 23.7.2005
Ich begrüße euch am heutigen Abend
Ihr seit verbunden mit ganz tiefen ur- ur uralten Anteilen in euch
Diese Teile waren immer mit euch in euch verbunden
ihr habt allein vergessen das sie bei euch sind.
Ihr habt ihnen nicht mehr vertraut.
Ihr habt sie abgestempelt, ihr habt sie klein gemacht.
Ihr habt gesagt, das kann nicht sein.
Das ist lächerlich, das ist klein.
In gewisser Hinsicht ist es auch klein.
klein und unbedeutend, denn das was ist ist einfach.
Das was ihr den Verstand nennt braucht Erklärungen.
Fühlt einmal. Fühlt einmal (tiefer Atemzug)
(Es ist für eine Zeit lang still und dann kommen Geräusche,
Töne von den anderen Teilnehmern).
Eure Zellen werden aktiviert.
Eure Zellen bekommen eine Information,
die der Verstand nicht fassen kann.
(Noch mal Geräusche eine Art Sprechgesang
der an die Lemurische Sprache erinnert)
Fühlt, fühlt diese Information!
(und wieder lange Gesänge die sich anhören wie die einer Medizinfrau)
Einatmen ausatmen einfach sein einfach sein annehmen bedingungslose Liebe Christusenergie annehmen.
Solange, solange habt ihr das Gefühlt gehabt.
Ihr seit getrennt gewesen.
Solange habt ihr euch danach gesehnt wieder vereint zu werden.
Dabei wart ihr immer eins, dabei wart ihr immer mit allem verbunden was ist.
Euer Verstand hatte die Aufgabe zu sagen dies ist gut oder dies ist schlecht.
Dies macht Sinn und das ist Unsinn, dabei ist einfach alles.
Alles ist pure reine Energie.
Energie ist ohne Absicht.
Energie kommt und geht.
Intuition.
Hellsehen, Hellriechen, Hellfühlen, Hellsprechen, klar sprechen.
Die Wahrheit sprechen.
Eure Wahrheit für den jetzigen Augenblick, ganz sprechen.
Verbunden sein mit allem was ist.
Mit Energien aus Lemurien, Atlantis,
den alten Tibetischen, Buddhistischen Christlichen Moslemischen Heidnischen indianischen.
All diese Energien stehen euch jetzt wieder zur Verfügung.
Sie sind jetzt da.
Wir können ganz einfach jetzt, jetzt auf sie zurückgreifen.
Im Endeffekt ist das Wort zurückgreifen sehr unvollkommen,
denn es ist gerade jetzt da.
Schöpfe, Schöpfe, schöpfen aus allem was ist.
Begreifen, ergreifen, ergriffen, Sein, Ausdruck.
Stellt euch vor, ihr steht auf einem großen Hügel
mitten in der Landschaft oder auf einer Pyramide,
sei es eine Mexikanische, eine alte Tibetische oder eine Ägyptische.
Ihr streckt die Arme nach oben,
ihr streckt die Arme nach vorne,
ihr streckt die Arme nach unten.
Ladet Downloadet jetzt alles an Informationen, die ihr jetzt braucht.
Nicht im Sinne von „Brauchen“,
sondern im Sinne von schöpfen, wissend, das ihr alles seid.
Der Anfang und das Ende immer aus dem Moment des Jetzt heraus.
Feiert das Leben.
Feiert euer großes Potenzial.
Feiert, drückt euch aus, in dem was, wie ihr seid.
Ihr habt Wünsche ihr habt Vorstellungen.
Die sind so wunderschön, die sind so großartig.
Das was sie möchten ist ausgedrückt werden.
Themen wie Partnerschaft, Gesundheit, Fülle halten euch bisher zurück.
Dabei ist alles vorhanden.
Ihr habt ein Wochenende vor euch voller Fülle,
voller Schönheit,
voller Ausdrucksmöglichkeiten.
Das Potenzial aus dem ihr schöpft,
jeder einzelne von euch schöpft.
Ihr seit eine Gruppe von vielen mit vielen Bedürfnissen.
Hier in diesem Rahmen könnt ihr schöpfen,
könnt ihr sein, könnt ihr euch ausdrücken.
Ihr Heiler, ihr Künstler, ihr Redner,
ihr Tänzer, ihr Sänger ihr Priester
ihr Könige, ihr Gelehrte, ihr Weisen.
Wir sehen eure Schönheit, wir sehen eure Vollkommenheit.
Es erfreut unser Herz,
das ihr an diesem Wochenende euer Potenzial schöpft,
das ihr in eurem Potenzial strahlt.
Das ihr einfach seid, euch einfach ausdrückt.
Atmet ein und atmet aus und fühlt einmal,
fühlt einmal diesen Körper,
fühlt einmal dieses Geschenk der Schöpfung
was ihr bisher immer nur als Begrenzung erlebt habt.
Welche wunderbare Ebene der Schöpfung es ist
das ihr euch auf dieser Ebene ausdrückt.
Diese Ebene erschafft.
Sei es als Künstler sei es als Sänger.
Diese Körper können andere Körper fühlen.
Diese Körper können Worte hören.
Diese Körper können sehen.
Bisher habt ihr euch immer sehr auf das ausgerichtet,
was ihr nicht könnt.
Habt ihr immer die Begrenzung gesehen,
gehasst,
verabscheut.
Wir möchten euch heute einladen
das ihr diese Potenziale einmal liebt,
einmal seht, einmal erkennt.
Auch Potenziale wie Angst,
wie Wut, wie Unvollkommenheit,
wie Ungeliebtheit einmal einladen.
Jetzt in diesem Moment.
Einmal dieses kleine Bedürftige,
was ihr dieses „Innere Kind“ nennt,
jetzt in den Arm nehmen.
Dieses Innere Kind was so lange nicht mehr hat leben dürfen.
Diesem Inneren Kind geben wir jetzt einen Spielraum.
Geben wir jetzt einen Raum,
innerhalb unserer Vorstellung.
Lasst es tanzen, lasst es toben,
lasst es schreien, lasst es weinen.
Vielleicht erscheint bei dem einen oder anderen
jetzt auch nur eine Farbe.
Doch „nur“ ist begrenzt.
Es ist eine Farbe.
Lasse diese Farbe entstehen.
Imaginiert was das kleine Kind machen möchte.
Vielleicht möchte es mit Delfinen schwimmen,
vielleicht auf einen Berg hoch.
Ich lasse euch jetzt für einige Momente
mit diesem kleinen, bedürftigen Kind in eure Imagination allein.
Ich wünsche euch viel Spaß mit diesen Bildern,
die euch jetzt zur Verfügung stehen.
(einige Minuten Stille und völlige Ruhe.
Nur leise ist die Atmung hörbar
wieder Sprechgesang von Teilnehmerinnen)
Ich aber sage euch wir leben
im Augenblick des Hier und Jetzt.
Ich sage euch lasst alles,
lasst alles zurück was ihr glaubt,
was jemals in eurer Vergangenheit passiert ist.
Kommt ganz in den jetzigen Augenblick.
Lasst ganz los was ihr glaubt was in der Zukunft passieren wird.
Öffnet euch für die Unendlichkeit dessen,
was dort passieren kann.
Einatmen ausatmen ganz sein,
ganz hier jetzt sein mit deinem ganzen Potenzial.
Jetzt
Altes will noch einmal angeschaut werden
jetzt in diesem Moment,
damit es jetzt in diesem Moment aufgelöst werden kann.
Ich frage euch
was dient euch noch das ewige herumrühren in den alten sumpfigen verdreckten.
Lasst es doch einfach los.
Erkennt das ihr jetzt ganz jetzt alles Potenzial habt.
Ich bin Ich
Ich habe nichts.
Gleichzeitig ist in dem Nichts alles enthalten.
Jeder Einzelne in seinem Potenzial.
Jeder Einzelne in seiner einzigartigen Schönheit.
Form seines Ausdruck.
Reiner purer, reiner Ausdruck.
Fangt an und erkennt die Mannigfaltigkeit,
die Multidimensionalität in euch selber.
Ich bin alles was ist.
Ich bin laut und ich bin leise.
Ich bin schüchtern ich bin draufgängerisch.
Ich bin stark und ich bin schwach.
Ausdruck pur.
Bewegung pur.
Ich bin ich.
Alles im Außen gibt mir eine Möglichkeit mich zu reflektieren.
(wieder tönen und sprechen die Teilnehmer in lemurischer Sprache.)
Fühlte diese Energie.
Fühlt diese Kraft, die in diesen Tönen enthalten ist.
Fühlt die Kraft, die in euch existiert.
In jedem Einzelnen von euch.......
(wie Wellen kommt und geht der Gesang)
Bleibt gleichzeitig ganz bei euch.
Ganz im hier und jetzt.
Seit eure Wahrheit,
jeder einzelne in seiner eigenen Wahrheit.
Raus aus dem Massenbewußtsein.
Rein in eine Einheit mit dir selbst.
Kein Machen, ein sein, ein sein ist einfach.
Jeder in seiner eigenen Schönheit.
Jeder in seinem eigenen Ausdruck.
Immer und immer wieder gebt diese Information an eure Zellen.
Ich bin Schön.
Ich bin alles was ist.
Ich bin rein pure Liebe.
Ich bin Liebe, ich bin Harmonie in allem was ich bin.
Ich bin das Wasser und das Feuer in einer Kraft.
Ich bin die Erde,
ich bin der Mond.
Ich leuchte und strahle aus mir selbst heraus.
Ich bin das Licht.
Ich bin die Sonne.
Ich bin nichts, ich bin alles was ist.
Ich bin gerührt, ich bin angerührt.
Ich bin in Freude und habe Tränen in den Augen.
Tränen der Freude.
Ich bin im Überfluss.
Meine Freude fließt aus mir heraus.
Ich bin im Fluss.
Ich bin androgyn.
Ich bin männlich und weiblich in einer Person.
Ich bin stark mitfühlend.
Ich bin alles und nichts.
Wie fühlt sich das an?
Wie fühle ich mich jetzt?
Fühle! Fühle!
Ich bin weit und ich bin eng.
Ich bin verrückt.
Ich bin die Hoffnung.
(wieder kommt ein Gesang diesmal laut und schrill)
Ich bin frei.
Ich bin grenzenlos.
Ich fliege.
Ich bin ein Vogel.
Ich fühle mein Licht.
Als Mensch habe ich mich entschlossen
hier auf dieser Erde mich selbst aus zu drücken.
Bisher schien es mir begrenzt,
bisher hatte ich gelähmt und geleitet werde.
Jetzt übernehme ich die volle Verantwortung über alles das,
was ich bin und das was ich nicht bin.
Ich bin verantwortlich für mein Leben.
Es ist wie eine große Bühne für die mich selbst entscheide,
die ich mir selbst aussuche.
Ob ich mich klein oder groß mache.
Ob ich mich zeige oder verstecke.
Ob ich leuchte strahle.
Einatmen Ausatmen geschieht aus sich selbst heraus.
Allein der Glaube fehlt mir noch.
Ich kann nicht glauben was hier passiert.
Doch schauen wir mal von einem Winkel der Wahrheit
von dem wir sehen was einfach ist.
Einfach Ausdruck,
einfach Sein,
einfach Freude,
einfach Schönheit.
Den Glauben daran könnt ihr fallen lassen.
Wir können eintauchen in das was ist.
Das was wir fühlen.
Ganz im Vertrauen was wir fühlen.
Ich kann mir selber trauen.
Ich fühle mich.
Keiner außerhalb von mir kann das so perfekt wie ich.
Ich kann mich immer im hier und jetzt fühlen.
Das ist meine Wahrheit.
Das ist mein sein.
Sein im hier und jetzt.
(noch mal heftige Geräusche)
Im ewigen Augenblick des Momentes.
Des jetzigen Momentes, kann ich mich immer entscheiden,
ob ich mich zurück halte oder mich ausdrücke.
Ausdrücken tue ich mich immer,
auch im Zurückhalten.
Ich entscheide mich welche Kraft ich jetzt
in diesem Moment erleben möchte,
sein möchte, spüren möchte.
Ob ich mich überhaupt spüren möchte.
Ob ich mir vertrauen möchte,
was ich jetzt hier als Mensch in diesem Körper auf diesem Planeten.....
(in diesem Moment klingelt ein Telefon)
alles ist alles darf sein alles kann sein.
(Gesang)
(Stille und Ruhe)
(Das Telefon hat wohl zur Erde zurück geführt)
Langsam, ganz langsam kommt ihr zurück in den Raum,
in dem ihr die ganze Zeit gewesen seit.
Öffnet in eurem eigenen Tempo die Augen.
Seit hier in dem Raum in dem ihr euch jetzt befindet

In diesen Channelings werden bestimmte Energien übertragen
genau wie in meinen Coachings.
Willst du mehr über atlantis oder Lemurien wissen
so kannst du im Netzt vielfältige Informationen erhalten.
Spürst du für dich,
das du bereit bis für eine Öffnung diesen uralten Energien,
so kannst du gern Kontakt mit mir aufnehmen.
Duch mein allumfassendes Mitgefühlt öffne ich einen Raum für dich
in dem du dich in dein eingenes Potenzial hineinbewegen kannst.
Möchtest du deine Freude deine Leichtigkeit,
die wir alle damals in Lemurien
hinter uns gelassen haben wieder finden,
dann fühl mal rein ob
und wann du dich erleben möchtest.

Kontakt

kannst du auf die vielfältigsten Arten mit mir aufnehmen
per Brief
Tom Gerke
Roggenbachstr. 13
76133 Karlsruhe

per Telefon
Tel.: 0049 - 721 - 329 82 68

per Mail
tom@indichReisen.de

ich bin bereit, ich hören hin, ich spüren rein.
Wir können dann einen persönlichen
oder auch telefonischen Termin vereinbaren
der je nach Bedürfniss
eine paar Minuten
Stunden oder
auch Tage dauern kann.

Dafür nehme ich einen Energieausgleich

als Anhaltspunkt
stimmt für mich 1,35 Euro in der Minute.
Tagespauschale für 2 mal 3 Std 285 Euro.
Der Betrag kann und darf auch größer sein.
Wieviel bist du dir selber wert???
oder warst du umsonst hier???

Ich freue mich auf euch.
Herzumarmung
Licht & Liebe
alles ist möglich
t-om

arrow.svg
Seitenanfang